Mittwoch, 22. März 2006

Intrigante Elektrogeräte

Vorsicht mit heimtückischem Küchenmaterial. Ich hatte schon immer die Vermutung, daß mein Geschirrspüler mit dem Toaster hinter meinem Rücken ein Komplott schmiedet. Und wer sagt eigentlich, daß das Licht im Kühlschrank wirklich ausgeht, wenn man die Tür zu macht? Aber müßte es nicht intriganter Geschirrspüler heißen?

Kommentare:

  1. Ein Glück, der Schneesee-Blog is wieder aktiv. Wie war der Urlaub? Oder wars ne Tagung? Oder beides?

    AntwortenLöschen
  2. Jaja, beides. Erst drei Tagungstage tagen und dann sechs Urlaubstage tagein tagaus Urlaub. In Lausanne am Wasser, und in Südtirol mit rechtsdrehendem Wasser. Und selbst, ist der G-Mail-Chat kaputt, oder bist Du nie eingeloggt?

    AntwortenLöschen
  3. WAS??????? Schon wieder Tagung und Urlaub????
    Habs übrigens leider nach der Fortbildung nicht mehr geschafft, bei dir vorbeizukommen, war froh, dass ich überhaupt aus FfM weggekommen bin, da war ein absolutes Schnee-desaster.... bis bald die Bi.

    AntwortenLöschen
  4. Isschonklar, heißt ja auch "fort"-Bildung und nicht "hier"-Bildung oder "da"-Bildung, oder gar "kommvorbei"-Bildung. Es ist hier übrigens grade noch früh, und mein Teedeckelchen ist nicht da. Und ich hab auch mein Gehirn noch nicht gefunden, aber ich schau jetz mal, ob es vielleicht im Küchenschrank liegt. Das Deckelchen.

    AntwortenLöschen