Donnerstag, 29. November 2007

Das erste mal, daß

Ich habe heute zum ersten mal in meinem Leben eine Kiste Weizenbier gekauft.

Kommentare:

  1. Du wohnst schon zu lange im Süden, ganz klar. Bedenklich!

    AntwortenLöschen
  2. Dabei war es gerade mein geschätzter Kollege aus einem südlichen Königreich, der mich damit wieder in Kontakt gebracht hat. Die Blauweißen haben dazu ja traditionell eine unverkrampftere Beziehung. Und es soll gut für die Haut sein, habe ich gelernt. Ein wahres Wunderwerk der Braukunst.

    AntwortenLöschen
  3. Gut für die Haut? Du meinst, man soll drin baden? Schäumt bestimmt auch toll.

    AntwortenLöschen
  4. AUF KEINEN FALL! Das ist ausschließlich zur inneren Anwendung bestimmt! Der Bayer weiß: Wahre Schönheit kommt von innen.

    AntwortenLöschen
  5. Ein ganzer Kasten Weizenbier. Im Dezember. Mannomann. Respekt. Das ist schon mal ein Statement.
    Frage: Wie ist denn so Dein Verhältnis zu Weißwürsten?
    Mein Interesse gilt jetzt vor allem der Frage, ob es sich um eine partielle oder eine multiple Bajuvarisierung handelt.

    AntwortenLöschen
  6. Ich liebe Weißwürste. Aber es müssen gute sein. Und ich hörte, man soll sie nicht nach elf futtern. Oder waren das Gremlins? Jedenfalls, wie man sie fachmänisch ißt, das erklärt ja
    dieser freundliche Herr hier.

    AntwortenLöschen
  7. …und jetzt trinke ich eins. Weil: Es ist Weihnachten.

    AntwortenLöschen