Dienstag, 4. März 2008

"And the current time is…"

Gerade gelernt: Man kann google.com nach der aktuellen Uhrzeit fragen, indem man einfach "time" als Suchbegriff eingibt. Das klappt erstaunlich gut, es ermittelt aus der IP, wo man sich befindet und wählt die richtige Zeitzone. Mich hat es bis auf zehn Kilometer genau lokalisiert.

Nicht ganz so überzeugend ist die offizielle amerikanische Zeitauskunft auf time.gov:

Entdeckt von meinem Kollegen Sven

Kommentare:

  1. bei mir kommen als Suchergebnisse das Time Magazine, dann die Worldclock, die official US time, dann ein Wiki-Artikel..... alles, nur KEINE Uhrzeit.
    Aber ich habe eine Uhr und sogar einen Funkwecker. Und die schicke KDE-Uhr. Und ehrlich gesagt bin ich froh, dass ich mich nicht von google lokalisiert fühle.
    Nicht, dass noch jemand vorbeikommt und mich nach der Uhrzeit fragt.

    AntwortenLöschen
  2. Du mußt googe.com nehmen, nicht google.de.

    AntwortenLöschen
  3. Ja das hab ich doch! Hab beides ausprobiert, google.com und google.de!
    Vielleicht hängt das mit irgendeinem anderem google-programm oder so zusammen, dass Du noch nutzt und ich nicht?

    AntwortenLöschen