Donnerstag, 29. Dezember 2005

Champagnercocktail

Ein klassischer Drink, der Champagnercocktail. Ein Stück Würfelzucker getränkt mit einem Dash Angostura, aufgelöst in 1 cl Cognac und aufgefüllt mit 12 cl gut gekühltem Champagner oder Sekt. Eine Cocktialkirsche und möglicherweise eine Orangenscheibe.
Das ganze gibt einen dekorativ goldenen, dezent aber edel schmeckenden Drink. Vielleicht noch nützlich für Euren Silvesterabend…

Kommentare:

  1. Apropos! Wie verbringt denn der Herr sein Silvester? Und wie geht das dass man die Blogs von anderen anzeigen kann? Muss man da HTML können?
    Alles Guute fürs neue Jahr, Mann!

    AntwortenLöschen
  2. Kann mich den päpstlichen Wünschen nur anschließen: Frooosneus!

    AntwortenLöschen
  3. Der drink hört sich lecker an!!!!!!!
    Mit dem Ananasdrink hat es bei uns wieder nicht geklappt. Leider!

    AntwortenLöschen
  4. WG-Papst: Na, das mit dem Allwissen klappt auch noch nicht so richtig, was? War zu Schlifester in Augsburg, zum Feiern mit der Schwester, also der Schwester von Simone ihre Feier, also Einweihungsfeier, nee, Schlifesterfeier, also, beides.
    Gesterntag / als ich im Haus mit weißen Schwestern lag, / da ward ich grün am Leib und scheckte mich / und kurz danach verreckte ich.
    War ganz okay, bloß etwas trubelig. Zuviele junge Eltern mit kleinen Kindern. Unmöglich. Mit solchen Leuten würd ich nie auch nur sprechen…
    Und man muß nur so tun, als ob man HTML kann, das reicht.

    AntwortenLöschen